Kletterhalle [cityrock] - Klettern im Zentrum von Stuttgart. Klettern für Jedermann, Kletterkurs für Anfänger, Kindergeburtstage und Kletterkurse für Fortgeschrittene.
Zuschussmöglichkeiten


Landesjugendplan

Ein Zuschuss von € 5,10 je Tag ist für alle Teilnehmer/innen aus finanziell schlechter gestellten Familien möglich, die bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschreiten. Als Richtwert gilt derzeit eine Grenze von € 1.560,-- netto für eine Familie mit zwei im Haushalt lebenden Kindern.
Der Antrag muss vor Beginn der Freizeit gestellt werden. Antragsformulare können Sie bei uns erhalten.

Bonuscard der Stadt Stuttgart

a) Inhaber der Bonuscard der Stadt Stuttgart erhalten einen Zuschuss in Höhe von € 7,67 je Tag und Teilnehmer/in. Diese Angabe ist immer vorbehaltlich der Bestimmungen und evtl. Änderungen durch die Stadt Stuttgart. Die Abwicklung erfolgt durch uns. Zur Beantragung genügt es, zusammen mit der verbindlichen Anmeldung eine Kopie des gültigen Familienpasses bei uns einzureichen.
Hinweis: Genaue Auskünfte darüber, ob Ihnen ein Familienpass ausgestellt werden kann, erhalten Sie bei der Stadt Stuttgart Weitere Zuschüsse über die Stadt Stuttgart können auf Anfrage bei uns beantragt werden.

b) Inhaber von Familienpässen anderer Städte und Gemeinden können möglicherweise von dort Zuschüsse erhalten. Bitte wenden Sie sich direkt an Ihr örtliches Sozial- oder Gemeindeamt.

Weitere Zuschüsse

a) Durch den Sozialfonds des Evang. Jugendwerks Stuttgart kann ungeachtet der unter 1 und 2a genannten Zuschüsse der Freizeitpreis für besonders bedürftige Kinder und Jugendliche zusätzlich gesenkt werden. Bitte nehmen Sie ggf. mit uns Kontakt auf.

b) Werden von einer Familie mehrere Kinder/Jugendliche auf unsere Freizeiten angemeldet, so gibt es für die zweite Anmeldung 10% und für die dritte Anmeldung 20% Ermäßigung auf den Freizeitpreis. Grundlage der Ermäßigung ist bei verschiedenen Freizeitpreisen der jeweils niedrigste Freizeitpreis. Nicht anwendbar ist diese Regelung bei unseren Freizeiten mit Staffelpreisen (z. B. Familienfreizeiten).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Referate "Freizeiten" und "Verwaltung/Finanzen" zur Verfügung.